Janinas Blog

Archiv

Huppsala, mein Blog

der wird ja arg vernachlässigt aber irgendwie fehlte Zeit oder auch Lust weil ich dann zu müde war. Nu hab ich nur noch ein paar Minuten da ich gleich in den Kiga zum aufbauen für das Frühlingsfest muss, das morgen ist.

Ansonsten gibts auch nicht soviel Neues. GG hat letzten Sonntag den Pool aufgebaut und die Kinder waren auch schon gut planschen, leider brauchen wir eine neue Pumpe, denn diese blöden Pumpen die dabei sind, schaffen es überhaupt nicht diese riesige Menge an Wasser zu filtern. Und weil sich "Mein Garten" nicht meldet, werde ich nochmal auf dem übrigen Stück "Erde" Rasen sähen wenn wir in Urlaub fahren, dann hat er eine Woche Zeit um sich zu entfalten. Finn ist immer total versaut wenn er hier war, das ist blöd und er steckt sich immer Mionen Kilo von dem Dreck in den Mund, auch das ist blöd. Bei den Großen fällt das nicht so auf, die sitzen ja selten auf dem Boden aber die Kleinen sind dann völlig verdreckst. Also gibts nochmal ne Ladung Wiese, mal sehen wie lange das dann hält. Vielleicht lass ich die Junx mal ab und an auf den Spielplatz zum Fussball spielen obwohls mir da nicht ganz so geheuer ist, isch gucke

 

Gestern abend war Klassengrillfest in der Schule, war nix berauschendes. Viele haben gefehlt und leider natürlich nicht die, die ich nicht leiden kann *kicher* aber nu gut im Grunde geht mir das ja am Popo vorbei

 

Nu muss ich erstmal weg bis später

2 Kommentare 5.5.07 14:25, kommentieren



Wieda da ;)

Das ging ja fix ich hatte noch mit Ingrid telefoniert,kam dann zu spät und die waren schon fast fertig *och* naja morgen werden mir schon die Füße qualmen, da ich da schon um halb neun da sein muss und bis zum Schluß helfen werde. Jetzt genehmige ich mir erstmal nen Kaffee und hoffe dass ich dann endlich mal wach werde um hier klar Schiff zu machen ich bin sowas von träge heute, voll ätzend. Ich weiß überhaupt nicht warum, aber sehr wahrscheinlich hab ich zuviel geschlafen das kommt ja dann auch nicht so gut. Wenn ich einmal in Wallung gekommen bin, gehts ja meistens aber bis es erstmal soweit ist *nerv*

 

Severin bekommt am Montag Wellensittiche, da freut er sich total drauf. Enklisch bekommt das Kind Haustiere und was hab ich über die Namen gelacht Rex und Hasso sind die allerbesten Namen aber über Kim und Tim musste ich mich auch völlig beömmeln,weiß der Geier warum. Nu heißen sie dann Knut und Egon *lach* auch schön für Flügelköter! Die werden wir uns am Montag gleich angucken gehen wenn sie eingezogen sind

Nelly traut sich jetzt ab und an auch in andere Räume zu fliegen, in Justins Zimmer solls mir ja noch wurscht sein, aber Küche find ich sehr blöd weil sie dann gleich rausfliegen kann und da hab ich keinen Bock drauf, da bin ich ja ein gebranntes Kind  und da sie nicht handzahm ist, ist es dementsprechend schwierig sie wieder einzufangen. Nuja Justin liebt "seine" Nelliefer und begrüßt sie immer mit "Hallo Schatz", aber eigentlich ist es ja gar keine Sie aber is ja auch wurscht *kicher* frech isser reichlich und hat auch schon paarmal gebissen, find ich ja nicht grad prickelnd aber ich kanns nicht ändern. Daß ich das Vieh nicht handzahm krieg ärgert mich ja schon ein bisschen, ich denke die Angst vor der Hand kam durch die anfängliche EInfangerei und mit FUtter liess sich das Freundchen nicht locken. Nuja zutraulich ist er, sie, es ja trotzdem und die lustigen Töne, wie Telefonklingeln und das Hallo sind schon putzig. Trotzdem hätte ich gerne eine Voliere für draussen, damit sie tagsüber im SOmmer raus könnte, mal sehen Peter erschlägt mich aber Frank meint eigentlich brauch ich nur das Grundgerüst und ein paar Meter engmaschigen Draht. Abends würd sie dann natürlich wieder rein kommen.

 

Mit dem nötigen Kleingeld hätte ich nichts gegen einen kleinen Zoo die Zeit bräuchte ich dann auch noch naja, Fische, Vogel und bald Hund reichen ja dicke

 

Gestern hab ich mich bald mit Papa gezankt  weil Mirjam mir Finn hiergelassen hatte und sie mich dann doch anrief dass Mama mit ihm spazieren wollte, jo super dachte ich, ICH hab das Kind doch jetzt aber ich wollte nich rumdiskutieren. Kurz vorher bin ich mit Finn um die Häuser gezogen damit er einschlafen kann und er schlief dann auch als Papa ihn holen kam. Dann hab ich nur gesagt "daß hätte ich mir mal erlauben sollen" das Kind zu holen wenn er bei Mama und Papa ist und auch noch aus dem Schlaf raus  Hui, da war der Vater aber eeeeeeeetwas gereizt, wollte dann Mama anrufen dass das Kind schläft, ne sach ich nimm ihn jetzt mit. Sachter ich soll mich nicht WIEDER so aufplustern.............. ich mich WIEDER? Hallo, wer hat denn jedesmal einen RIesenhype darum gemacht wenn es darum ging Finn bei Mama und Papa zu holen und von wegen wenn das Kind schläft und  ich denk halt den Mund, da haste ja jetzt keinen Bock drauf, ts. Ich glaubs wohl!

 

Justin ist bei unseren zukünftigen Hundegebern  zum spielen. Der Sohn von denen ist zwar sehr anstrengend und hört immer kein Stückl, aber Justin ist auch mit ihm in der Klasse und wenn die zwei alleine sind spielen sie wohl schön miteinander und Justin kann sich ein bisschen mit der Hundemami beschäftigen der Kontakt zu der zukünftigen Hundemutter ist ganz gut für die Hündin und auch für Justin! Die Besitzer überlegen noch ob sie einen Ultraschall machen lassen um zu gucken ob Joy trächtig ist und dann ggf. zu gucken wieviel Welpen da wohl raus kommen Das ist wohl aber eine Kostenfrage, denn das ist wohl nicht so billig. Wie auch immer, wenns so ist kommen die Babies im Juni irgendwann.

Die Zeit ist optimal und wir können uns noch genug drauf vorbereiten, das Carport muss fertig sein bis der Hund kommt und ich hab die Möglichkeit Angebote wahr zu nehmen, damit nicht alles teuer gekauft werden muss. Was teuer ist, ist eine Transportbox. Die möchte ich auf jeden Fall haben, auch zum schlafen für nachts! Aber da werde ich mich nach was gebrauchtem umgucken, das muss ja nicht neu sein. Ich werd Sandra mal fragen, ob sie bei ihren Hundekursen mal nachfragen kann ob ggf. einer eine günstig abzugeben hat!

So, nu muss ich aber echt mal hier in Wallung kommen der Tag ist schon fast vorbei und ich hab noch nichtmal ein Bett gemacht *grmpf* nu aber ma los!

 

Chö 

 

 

 

 

8 Kommentare 5.5.07 16:42, kommentieren

Was eine Nacht

 ich bin erschlagen. Nachdem ich mich in was reingesteigert hab, was mir schonmal die Nachtruhe genommen hat, hab ich erstmal zwei Baldrian eingeschmissen, aber das war auch nicht so der Burner. Justin hat total beschissen geschlafen, er stand schon nach ner Stunde Schlaf im Rahmen und so zog sich die ganze Nacht durch. Super unruhig, hin und her gelaufen, ich weiß nicht was er hatte. Was hammwer denn für´n Mond? Er wird auch nicht wirklich erholt sein :grmpf:

 

Das Frühlingsfest war wie zu erwarten echt anstrengend aber schön Das Wetter hat mitgespielt und es ist alles gut gelaufen, die Kinder konnten den ganzen Tag spielen und Justin hat einen Topf mit Sonnenblumenkernen "bepflanzt" und war ab nachmittags noch bei Ingrid. Also eigentlich hätte er gut schlafen müssen *seufz*

 

Ich glaub Kevin fühlt sich momentan auf der Arbeit nicht so gut. Sein Chef ist sehr launisch und der Geselle macht ihm eh das Leben schwer und der arme Kerl hat ständig das schlechte GEwissen dass er was falsch gemacht hat, ich hoffe das legt sich denn wie soll das noch 3 Jahre weiter gehen? Ich finde nicht, dass man im ersten Lehrjahr alles mögliche schon selber können muss. Ich denke es versteht auch nicht jeder unbedingt seinen Humor, oder es gibt halt LEute die sind lieber ständig schlecht gelaunt. Klar, hat er die ein oder andere Schote schon gebracht, die er sich besser verdrückt hätte. Natürlich sollte er nicht während der Arbeitszeit an sein Handy gehen wollen, während der CHef neben ihm steht und gearbeitet wird  und natürlich war es eine scheiß Aktion ständig auf den letzten Drücker zu kommen oder sogar zu spät. Klar dass er da das WOhlwollen seiner Chefs nicht bekommt. Aber nu, dafür ist er 16 und im ersten Lehrjahr. Natürlich muss er in vielen Belangen noch viel lernen, aber dafür ist das erwachsen werden doch da. Glücklicherweise hat er Ende Mai erstmal wieder Schule, dann kann er ein bisschen Abstand zur Firma bekommen. Nun müsste er nur noch raffen dass er sich schulmässig mal in Zeug legen sollte aber da muss er selber den Schritt machen, mehr als ihm das tausend mal sagen kann ich nicht. Es tut mir leid für ihn wenn er schon mit Bauchweh zur Arbeit gehen muss, das ist doch echt ätzend. Nuja abwarten. Nun hab ich ihm gesagt er soll morgens mit der Bahn fahren, damit er nicht schon vor der Arbeit die Launen seines Chefs im Aúto ertragen muss und schon vor dem ersten "Spatenstich" das Gefühl bekommt dass er mal wieder was falsch gemacht hat. Lehrjahre sind -da ganz klar wieder mal -keine Herrenjahre, aber es wäre schön wenn er sich nicht so winden müsste

 

Hui, es regnet. Nuja muss ja mal sein. Bin mal gespannt wie sehr es abgekühlt hat. Nu hüpf ich erstmal fix in die Dusche und werd dann das total unausgeruhte Kind wecken

 

Ich denke das ist nicht mein Tag, hoffentlich isser schnell rum!

17 Kommentare 7.5.07 07:25, kommentieren

Wääääääääsche.......

boah schon wieder bin ich seit Tagen nur am waschen und trocknen, gefaltet hab ich noch kein Teil und irgendwie fehlt mir da sowas von die Lust  nuja, morgen muss ich ran weil ich keine Lust hab am Freitag die Hütten zu verlassen und alles stehn und liegen zu lassen  Eigentlich wollte ich ja morgen zum Amt,mich dann nochmal erneut fürn Führerschein anzumelden, aber das schaff ich nicht weil ich auch mein Ränzchen für Freitag packen will, die Fische und den Vogel sauber machen muss und abends Theorie hab, Freitag wollen wir ja um drei los zur Muttertagstour nach Engelskirchen ins Schneewittchenhaus ich sach noch heute zur Möhre lass uns was zu basteln mitnehmen, was soll ich denn sonst 2 Tage da so ohne was, nichma saufen kann ich und nu nehmen wir wenigstens ein paar Kleinigkeiten zum basteln mit

 

Heute war ich mit Möhre und Gitte und dem Flöchen und dem Finnchen in den Arcarden, nachdem ich Justin heute morgen drei paar Socken anziehen musste, weil fast alle wieder zu klein sind und er kaum noch lange Hosen hat, die ja nun ungeplanter Weise gebraucht werden weil es plötzlich wieder widderlich kalt geworden ist , zwei Hosen sind regelrecht auseinandergefallen, seine einzige Jeans zieht er nich gerne an und mit zwei komm ich dann doch nicht aus  also hab ich den Prozentestand durchwühlt und zwei 50% billischere Cordhosen und ne Regenhose und ne Regenjacke für jeweils 70% billischer mitgenommen, noch zwei Langarmshirts undn Paket SOcken, die gabs leider nich mit Prozenten heute *grmpf* alles für 47 euren, im C&A hab ich nochn Paket SOcken und zwei T-Shirts für jeweils 4,50 mitgenommen,  das muss jetzt erstmal reichen!. Für Mama und Schwiemu hab ich dann was bei DM geholt, dann hammwer das auch erledigt Im Toom hab ich noch Frisches geholt, da gibts ja immer feine frische Dinge, der ist gut sortiert und gepflegt, aber auch sehr verführerisch *uiuiuiuiuiui* nuja ich hab mich zusammengerissen! Dann hammwer noch Mama und Papa getroffen und Finn hat sich total beömmelt, das war sehr lustig

Zuhaus hab ich dann fix die Küche gemacht, mit Ingrid und nachher mit Katrin telefoniert, nu is Kevin vom Probetraining wieder da und möchte hier nochmal dran, daher mach ich ihm jetzt freundlicherweise Platz

 

chö

 

2 Kommentare 9.5.07 22:10, kommentieren

Ich brauch nen Tritt.........

wie immer wenn ich mir viel vornehme komm ich nich in die Gänge ätzend das. Ich weiß ja auch noch so gar nicht wo ich anfangen soll, am besten immer in der Küche und wenn ich dann an den Rest denke *umfall* nojo. Nu hab ich aber auch nen toten Punkt und war erst um kurz nach 2 aus der Firma raus *gähn*

Boah, Nelly frisst sämtliche Kabel an was das soll *grmpf* das Vieh hat nu wirklich genug zum knabbern, mh muss ich mir mal was einfallen lassen, ich hätt ja gerne so´n Naturholzklettergerüst aber wie mach ich das? Die Tapeten knabbert die dumme Nuß auch an, männo! Wenn sie das nicht aufhört muss ich sie drinnen lassen wenn keiner hier ist, sonst kriegt sie irgendwann mal nen ordentlichen Stromschlag und dann hat sich das Thema Vogel wieder erledigt

 

Wie auch immer, nu werde ich mal hier irgendwo nen Anfang suchen

chö

5 Kommentare 10.5.07 15:01, kommentieren

So, jetzt aber fix ;)

Die Vögelchen haben mich geweckt und da ich noch soviel tun muss bin ich um kurz nach 5 aufgestanden, wenn ich jetzt meinen Kaffee leer hab, dann mach ich auch brav den Rechner aus damit ich auch zu was komme!

 

Erstmal pack ich die aussortierten Sachen für Dominik inne Tüte und fange dann hinten im Bad an, wenn ich Kevin geweckt hab mach ich die Küche und dann heiz ich mitm Staubsauger undm Wischmopp durch damit es wenigstens etwas ordentlich ist bevor ich die Heiligen Hallen verlasse. Ach, Köfferchen packen wär auch ne tolle Idee da hätte ich aber im Zweifelsfall noch heute mittag fix Zeit für wenn ich von der Arbeit komme. Als allererstes mach ich aber jetzt das Wohnzimmer, Freundschaften

Das Wetter soll wohl nich so doll werden, aber gut das schaffen wir auch mit Regen das Wochenende nett zu machen. Ich werd auf jeden Fall mit Mirjam basteln. Wenn die anderen drei Mädschen keine Lust dazu haben, können sie derweil mit den Babys spazieren gehen Find ich ne tolle Idee. Eigentlich müssten wir noch ein kleines Dankeschön an Marcos Eltern holen, dass wir ins Häuschen dürfen fällt mir grade ein! Das mach ich schnell nach der Arbeit.

Ingrid kommt mich um drei abholen und dann wollen wir gleich los. Ich bin gespannt

So, nu ist der Kaffee leer und ich stürze mich in die Arbeit. gute zwei Stunden hab ich jetzt noch bevor ich zur Arbeit los muss. Also Tschakka und ein schönes Wochenende *wink* 

 

2 Kommentare 11.5.07 05:52, kommentieren

N´abend auch :)

Der erste Arbeitstag der Woche ist erledigt das Wochenende war nett und sehr erholsam und hat mich mindestens ein Kilo mehr gekostet.........Trennkost ließ da mal kuchzfristig zu wünschen übrig Sonja war die Grillqueen und hat das -bis auf den widderlischen Tofu- sehr lecker gemacht und kam irgendwie selten zum essen, hmmm. Die Babys waren entzückend, auch wenn Nele am letzten Tag quer war, ich glaub sie hatte keinen Bock mehr und bekommt bestimmt Zähnchen. Das Schneewittchenhaus ist sehr höbsch, wenn das Wetter noch besser gewesen wär, hätten wir uns gefreut vielleicht hätten wir dann auch ein bisschen Farbe bekommen, aber achje es war auch so schön. Wir haben uns die Tage mit essen, Sonja und Helga noch mit rauchen , Bier trinken, Babys rumreichen, ein klitzebisschen basteln, Haare machen -bis auf Helga - zwischendurch aufräumen und vor allen Dingen faulenzen vertrieben. Sehr fein

 

Zuhause angekommen, lag von Justin gebasteltes und zwei verpackte Dinge auf dem Tisch. Drin waren sehr schöne Bilder von Kevin und Justin, die Ingrid fotografiert hat. Sehr schön, da ich mir aktuelle Fotos von den Junx gewünscht habe. Ingrid hatte wohl ihre liebe Not Kevin dazu zu überreden, denn er lässt sich nicht gerne fotografieren  dabei find ich ihn so toll   schade nur, dass er grade dann so verpickelt ist, aber trotzdem sind die Bilder sehr schön. Justins sind auch ganz toll, die hat Ingrid zwischen Tür und Angel in Holland gemacht. Tolle Hintergründe und Justin ist da herrlich dreckig im Gesicht, das passt gut! Die tollen blauen Augen und die "langen" Haare kommen super zur Geltung  Nu kann ich endlich mal aktuelle Bilder aufhängen

Jo, dann wollten Mirjam, Finn und ich fix zu Mama. Als wir schon fast die Klingel gedrückt hatten, rief Sonja auf Mirjams Handy an. Ich hörte am Ton dass sie nicht so gut gelaunt war  und Mirjams Gesicht war auch sehr komisch  Nuja, Ende vom Lied war dass Mama heulend in der Wanne saß weil nicht mal eine von uns angerufen hätte.............ööööööhja. Sonja war die Erste, die da war und Papa hat sie quasi abgefangen, sie ist dann wutentbrannt wieder nach Hause und hat dann Mirjam angerufen.  Uns war allen klar dass wir hingehen, wir hatten alle brav unsere Geschenkchen dabei und hatten damit nicht gerechnet. Mirjam und ich haben dann trotzdem geklingelt, Papa kam raus und  sagte uns das, was er sicher Sonja ein paar Minuten vorher mitgeteilt hat. Dass wir hätten ja mal anrufen können..........Ich sach, wir gehen jetzt zur Sonja, ich melde mich gleich und dann sehen wir weiter ggf. kommen wir dann nochmal rüber. Jo, dann hab ich zweimal angerufen aber sie waren nicht zuhause, sie wollten wohl auf den Friedhof. Also sind wir alle unverrichteter Muttertagsdinge nach Hause gegangen  , haben jedoch unsere Pakete noch vor die Haustür gestellt, na wie auch immer. Mirjam und ich wollten heute abend nochmal hin, haben jedoch auch vor verschlossener Tür gestanden. *schulterzuck* was soll ich dazu sagen. Sicher tuts mir leid für Mama weil sie gewartet hat, andererseits hätte sie wissen müssen das wir kommen, wir haben uns noch nie nicht einfach am Muttertag gemeldet. Wir mögen Scheisse sein, aber so scheisse sind wir nicht und sie wusste dass wir weg waren. Nuja ich guck dass ich die Woche ma rumgehe, das find ich so ja mal auch wieder voll ätzend Mirjam ist nun gezwungen morgen früh als erste "Rückmeldung" einzufahren weil sie Finn hin bringt weil sie arbeiten muss. *streichel*

Als ich von der Arbeit kam, zog GG sich grad seinen Garten/Renovierdress an und ich sah auch schon warum er hatte Blumenerde und Blumen gekauft um die Kästen zu bepflanzen, das wollte er mir zum Muttertag schenken und wollte es eigentlich am WOchenende machen , hat es aber zeitlich nicht geschafft. Wären bei den Blumen nicht Geranien bei gewesen, hätte ich mich besonders gefreut. Aber das wusste er nicht, allerdings konnte ich das nicht überspielen und hab halt nebenbei erwähnt dass ich Geranien zum  finde, aber es trotzdem toll ist Natürlich war er trotzdem beleidigt weil er sich so Mühe gegeben hat aber ich kann nicht Entzückungsschreie ausstoßen wenn ich die Blumen doof finde So schlimm isses jetzt nicht weil es weiße und rosane sind. Rote wären ganz schlimm gewesen da die Kästen nu aber mit verschiedenen hübschen weiß-rosa Blümchen bestückt sind, ist es doch echt hübsch und die Geranien werd ich auch überleben. Dann hat er noch eine neue Waage bei Aldi gekauft und ich sach noch, da geh ich nich rauf, da hab ich gestimmt mionen kilo mehr als auf der alten Waage. Sachter die alte Waage fand er so widderlisch, das wär er jetzt leid gewesen. Nu gut *schwitz* ich hab mich drauf getraut und es tut sich wohl nicht viel mit der alten Waage. Hui, wasn Glück oder Pech, kann man sehen wie man will.

 

Nachmittags kamen Mirjam und Finn und Mirjam hat Justin vom Kiga abgeholt. Beim rumsitzen sach ich dass das Kind gute Stifte braucht, also haben wir einen "Ausflug" zum Staples in unser kleines Gewerbegebiet gemacht. Ohne Auto zieht sich das, was nicht schlimm ist. Allerdings ist es ein viel befahrener Weg, also wars schonmal gut dass Finn seine Frischluftzufuhr schon vom Rhein hatte Justin ist mit dem Fahrrad vor gefahren und hat sich auf jede Sitzgelegenheit gepflanzt um so zu tun als würde er schon seit Stunden auf uns warten  Dann hatten wir mal kuchz für knappe 34 Euro eingekauft  für ein paar Stifte. Justin hat von Faber wegradierbare Buntstifte, neue Bleistifte und von Stabilo Filzstifte bekommen, Mirjam hat sich nen Faber Ratzefummel und ein großes Paket Stabilo Filzer geholt, was sie durch den fehlenden Braunstift auf 11, anstatt 13 Euro runtergehandelt hat, mehr war echt nicht zu machen, sie hat sich echt bemüht*kicher* und ich hab mir kleine Stabilo Fineliner und Neonstabilos undn Pack bunte Postits geholt. Jupps, somit war das Portemonnaie so gut wie leer. Die letzten paar Kröten haben wir dann in den Mäcces gebracht für Kaffee, Eis und Fritten. Driess jet drop

 

Zuhause hab ich Justins Mäppchen dann "frisch" gemacht und natürlich vorher auf jeden einzelnen Stift Namensaufkleber geklebt, denn die teuren Stifte sollten schon länger als zwei Tage halten, aber er hat sich echt gefreut nu geht er morgen voller Elan in die Schule weil er seine neuen Stifte ausprobieren will und findet die auch voll cool

 

Zudem hat sich mal wieder bestätigt dass es ab und an gut ist, dass ich nicht gut weg schmeissen kann Kevin hat in Justins Alter oder vielleicht ein Jahr später angefangen Pokemonkarten zu sammeln. Pokemon war der Renner zu Kevins Zeiten Heute nachmittag fragt Justin nach den Karten, die ihm ab und an auch schonmal in die Hände gefallen waren und nicht ganz uninteressant, weil Dominik ja auch nen großen Bruder mit Pokemonkarten hat und die großen Brüder die Karten an ihre kleinen Brüder abgetreten haben. Mh, ich sag ich glaub ich hab die beim umräumen ins neue Zimmer weggeschmissen, war mir aber nicht ganz sicher und guck in Justins Schrank in den Kisten. Juchhu, hab ich brav eine Tupperdose mit Pokemonkarten aufbewahrt, hübsch mit anderen Karten in einer extra Kiste sortiert! *wie konnte das passieren * das Kind ist glücklich und zieht mit seiner Dose morgen in die Schule zum tauschen  da sein Klassenkamerad ihn gefragt hat ob er Pokemonkarten zum tauschen habe

 

Nuja und nu isses schon wieder nach 23.00 Uhr, ich scheuch ma Kevin in die Heia und werd mich auch mal ins Schlafgemach begeben, denn von letzter Nacht fehlen mir aus völlig unergründlichen Gründen reichlich Stunden, da ich seit 2.30 Uhr kaum noch geschlafen hab  was das wieder soll.

 

schöhö und gute nacht!

5 Kommentare 14.5.07 23:07, kommentieren